Suche

Leichte Sprache

aus

Herzlich Willkommen beim

Kreisjugendring Nürnberg-Stadt

KJR Nürnberg-Stadt

pädagogische*n Mitarbeiter*in gesucht

19.09.2022

Der Kreisjugendring Nürnberg-Stadt sucht zum 1. Januar 2023 oder später eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Jugend-Partizipationsmodell „laut!" in Teilzeit von 25 Wochenstunden.

Eine sachliche Befristung ist an das Modell „laut!" gebunden. Ein Ende des Modells „laut!" ist derzeit nicht absehbar.

Alle Informationen dazu sind zu finden in der Stellenausschreibung.

KJR Nürnberg-Stadt

Honorarkräfte gesucht

10.08.2022

Wir suchen für das Schuljahr 2022/23 Honorarkräfte für Workshops an der Scharrer Mittelschule und/oder SFZ Langwasser.

Alle (Schul-)Jahre wieder suchen wir Verstärkung um den Kindern und Jugendlichen im Rahmen unserer Kooperationen mit gebundener Ganztagsschule ein tolles Angebot zu gestalten.


Alle Infos dazu findet ihr in der Ausschreibung.

 

KJR Nürnberg-Stadt

Neue Öffnungszeiten der KJR-Geschäftsstelle ab 14.09.2022

14.09.2022

Die KJR-Geschäftsstelle hat ab dem 14.09.2022 geänderte Öffnungszeiten:

Montag:
9.00h – 12.30h

Dienstag und Mittwoch:
9.00h – 12.30h und 13.30h – 16.00h

Donnerstag:
13.30h – 17.00h

Freitag:
9.00h – 12.00h

Kreisjugendring Nürnberg-Stadt - die Arbeitsgemeinschaft von derzeit 63 Jugendverbänden und Jugendgemeinschaften im Stadtgebiet Nürnberg.

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft von Jugendorganisationen im KJR sind ihre Tätigkeit im Bereich der Jugendarbeit, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedsorganisationen, ihre grundsätzliche parteipolitische Ungebundenheit (für Parteijugend-Organisationen gibt es eine eigene Form des Zusammenschlusses!).

Die Mitgliedschaft ist kostenlos.
Mit der Mitgliedschaft verbunden ist die Anerkennung als freier Träger der Jugendarbeit nach § 75 SGB VIII.

Der Kreisjugendring hat als Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände die Aufgabe, die Zusammenarbeit seiner Mitgliedsorganisationen zu fördern und die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie aller Kinder und Jugendlichen in Nürnberg zu vertreten gegenüber Kommunalpolitik, Stadtverwaltung und Öffentlichkeit.

Der Kreisjugendring ist darüber hinaus Träger von Angeboten der Jugendarbeit.

Durch seine Geschäftsstelle und seine Einrichtungen berät und unterstützt er Jugendverbände und Jugendgruppen in inhaltlichen, organisatorischen und finanziellen Fragen und organisiert Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit.

Der Kreisjugendring ist Träger von sechs Einrichtungen:

  • Jugend Information Nürnberg
  • Jugendhaus "Luise-The Cultfactory"
  • Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck,
  • JugendKinderKulturhaus Quibble
  • "DoKuPäd - Pädagogik rund um das Dokumentationszentrum"
  • "JiG - Jugendarbeit in Ganztagsschulen"

Außerdem betreibt der KJR noch das Jugendheim Neutor - ein Stadtmauerturm für die Jugendverbände und den Schülerturm Frauentormauer 7.