Jugendpolitik

Vorlesen

Aktuelle (jugend-)politische Themen

beeinflussen die tägliche Arbeit in den Jugendverbänden und Einrichtungen des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt. Der KJR engagiert sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen und vertritt sie im öffentlichen und politischen Raum. Er organisiert verschiedene Aktionen zu jugendpolitischen Themen, wie z. B. zu den Wahlen, zudem wird über unser Partizipationsmodell laut! eine bunte Vielfalt an Beteiligungsmöglichkeiten am aktuellen politischen Geschehen für Jugendliche geschaffen.

Der KJR-Vorstand bezieht Stellung zu politischen Themen, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene relevant sind. Dies betrifft sowohl gesellschaftliche Entwicklungen, rechtliche Rahmenbedingungen auf kommunaler Ebene als auch die förderpolitische Grundausstattung für eine funktionsfähige Jugendarbeit in Nürnberg.

Jährlich setzt sich der KJR einen neuen Schwerpunkt in seiner Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen.