"Einfach machen! - Juleica, Jugendarbeit und Corona" und lokale Künstler*innen fördern

Vorlesen

"Einfach machen! - Juleica, Jugendarbeit und Corona"

Hierzu gibt es ab sofort die Möglichkeit, eine Projektförderung bis zu 300,- EURO zu beantragen.

Wer?
Alle KJR-Mitgliedsverbände haben bis vorerst zum 31. November 2021 die Möglichkeit, Projekt bis 300,- EURO zu beantragen. Die Fördermittel sind begrenzt.

Was?
Wir möchten Euch ermuntern, die Kontakte in euren Verbänden weiter zu pflegen, virtuelle Angebote, wie z.B. Webinare (z.B. für eine Juleica-Fortbildung), Gruppenstunden über Chat, Videokonferenzen usw. zu machen - für alle ist Corona auch eine Chance, um Neues auszuprobieren.

Wie?
Das Antragsformular muss bis spätestens 7 Tage vor Durchführung der Aktion/Veranstaltung ausgefüllt und an den KJR geschickt oder gemailt werden.

Alle Info's dazu und das Antragsformular gibt es hier

Das Abrechungsformular gibt es hier

 

 

juleica_schriftzug_grau.jpg