Suche

Leichte Sprache

aus

Zurück


12.03.2024

Woche gegen Rassismus - 2 Seminare

Seminar „Diversitätsbewusste Jugendarbeit"
Wie schaffen wir es, dass unser Verband oder unsere Jugendgruppe die vielfältige Gesellschaft widerspiegelt? Wie erreichen wir möglichst viele Kinder und Jugendliche mit unseren Angeboten und worauf müssen wir achten, damit auch möglichst alle teilnehmen können? Neben diesen Fragen versuchen wir uns in die Lebenswelt von verschiedenen Kindern und Jugendlichen hineinzuversetzen, um unsere Kinder- und Jugendarbeit vielfältiger zu gestalten. Im Seminar werden so verschiedene Dimensionen von Vielfalt beleuchtet sowie Methoden, Tipps und Inhalte für diversitätsbewusste Jugendarbeit vermittelt.
Termin: 12. März 2024 von 13 bis 16 Uhr

 

Seminar „Kulturelle Aneignung"
Was hat Musik, Verkleidung, Mode oder Yoga mit kultureller Aneignung zu tun? Warum sollten wir uns darüber Gedanken machen, wenn wir mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Im Seminar nähern wir uns mit diesen Fragen vorsichtig einer Definition von kultureller Aneignung an. Wo sind Grenzen eindeutig und wo verschwommen? Wie kann man mit diesem Wissen kultursensibel und wertschätzend in der Jugendarbeit arbeiten?
Termin: 12. März 2024 von 17 bis 20 Uhr

Referentinnen: Barbara Englert und Kristin Birkel
Ort: DoKuPäd, Dutzendteichstraße 24, 90478 Nürnbeg
Kosten: Keine
Anmeldeschluss: 05. März 2024
Verpflegung: Vor Ort werden kostenlose Getränke und ein kleiner Snack bereitgestellt.
Kontakt: Kristin Birkel (k.birkel@kjr-nuernberg.de, 0176/455 320 74)

 _____________________________________________________________

Anmeldeformular Woche gegen Rassismus

Anmeldeschluss 05. März 2024

Anrede *
Vorname *
Nachname *
Verband / Organisation*
Straße / Hausnummer *
PLZ Ort *
E-Mail *

Ich möchte eine Seminarbestätigung erhalten:*

Ich möchte an folgendem Seminar teilnehmen (Mehrfachauswahl möglich)

Seminar „Diversitätsbewusste Jugendar

Seminar „Kulturelle Aneignung“


Was können wir noch tun, um Deine Teilnahme zu ermöglichen? Rücksichtnahme auf folgendes/Unterstützungsbedarfe:

Datenverarbeitung
Um die Durchführung dieser Veranstaltung zu gewährleisten, müssen Ihre Daten verarbeitet, gespeichert und genutzt werden.
Mit dem Absenden der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die für diese Veranstaltung erhobenen persönlichen Daten unter Beachtung des Datenschutzgesetzes (DSGVO) verarbeitet, genutzt und übermittelt werden.
Es wird gewährleistet, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.
Die datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte können Sie den Datenschutzbestimmungen entnehmen.

Phone