Jugendpolitik

Vorlesen

Aktuelle (jugend-)politische Themen beeinflussen die tägliche Arbeit in den Jugendverbänden und Einrichtungen des Kreisjugendring Nürrnberg-Stadt. Der Kreisjugendring Nürnberg-Stadt engagiert sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen und vertritt sie im öffentlichen und politischen Raum.

Der KJR-Vorstand bezieht Stellung zu politischen Themen, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene relevant sind. Dies betrifft sowohl die rechtlichen Rahmenbedingungen auf kommunaler Ebene als auch die förderpolitische Grundausstattung für eine funktionsfähige Jugendarbeit in Nürnberg.

Jährlich setzt sich der KJR einen neuen Schwerpunkt in seiner Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen.

Der Jugendhilfeausschuss, einer von mehreren Stadtratsausschüssen, ist das beschließende Organ im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Die/Der Vorsitzende ist aufgrund ihrer/seiner Funktion beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschuss der Stadt Nürnberg.
Der KJR koordiniert weitere fünf stimmberechtigte Mitglieder des JHA aus dem Kreis seiner Mitgliedsverbände.

Zuständig für das Thema Jugendhilfeausschuss beim KJR ist:

Jutta Brüning

Abteilungsleiterin Jugendverbandsarbeit

Kontakt:
Tel.: +49 (0)911 81007-23
E-Mail: j.bruening@kjr-nuernberg.de

Mehr erfahren